fbpx

Tisch aus Fossilien-Ulme

Fossiles Holz ist ein Material sehr alten Ursprungs, das auf wundersame Weise bis zur heutigen Zeit angelangt ist. Das Hauptvorkommen befindet sich in der Save im Nordosten der Balkanhalbinsel. Vor Hunderten von Jahren zerbrach eine Flut die Bäume der umliegenden Wälder nieder und begrub sie unter einer Schicht aus Sand und Kies. Das Holz begann somit ein Fossilisationsprozess, bei dem seine Struktur und ästhetischen Eigenschaften erhalten blieben. Aus diesem Grund hat jedes dieser Stücke, die vom Grund des Flusses und mit Rücksicht auf die Umwelt ausgegraben wurden, einen außergewöhnlichen geschichtlichen Wert.

 

Aus einem etwa 60-70 Jahre alten Ulmenstamm, der weitere 600 Jahre durch Flussschlamm geschützt und durch einen sehr langsamen Fossilisations-Prozess umgewandelt wurde, wurden sieben Platten erhalten, von denen zwei zu einem PLURIMA-Tisch zusammengefügt wurden. Als der ursprüngliche Baum im Freien an den Ufern der Save wuchs, war ganz Europa fast vollständig von Wäldern bedeckt. Leonardo Da Vinci, Lorenzo De Medici und Christoph Kolumbus waren wahrscheinlich noch nicht geboren und Gutenberg hatte die Presse noch nicht erfunden.

 

Die Umwandlung des Holzes hat seine Härte erhöht und ihm einen graugrünen Farbton verliehen, mit perlmuttartigen Nuancen, die zusammen mit den ursprünglichen Maserungen eine einzigartige Emotion erzeugen. Die Zeichen der Alterung an der Oberfläche wurden mit Harzeinsätzen gefüllt, die sie sichtbar halten, und die Einzigartigkeit des fossilem Holz unterstreichen: aus den Tiefen der Vergangenheit, ein Kunstwerk der Natur.

 

Platte aus fossilem Ulmenholz mit opaker transparenter Harzverarbeitung.

Size

cm 90x200 H75

Origin

Balcani

Age

600-700 years

Code

ABO1843HR